Peerkaschen im Interview




















Bitte stelle dich kurz vor.

Hey, mein Name ist Peer Kaschen (bürgerl. Pierre Meyer)
und ich bin seit 1997 als Dj aktiv. Anfangs noch unter dem
Namen „ fastMo „ spiele und mittlerweile veröffentliche ich
seit 2011 nur noch unter dem Pseudonym „ Peer Kaschen „
Einen festen Style kann ich mir nicht zu sprechen... ich spiele
zwar lieber Techno, spiele aber je nach Stimmung und Lust
auch gerne mal Techhouse, Deephouse oder Minimal.

Was für eine Art von Show betreibst du auf LZTN.TO?

Ich mache eine Art Live Mix Show bei LZTN.TO. Sprich ich spiele, bzw. lege Live in der Zeit wo ich streame auf. Geplant ist aber noch ein Videostream dazu bzw. eventuell persönliche Ansprachen an die Zuhörer und Zuhörerinnen

Woran arbeitest du momentan? Gibt es aktuelle Projekte? Worauf
dürfen wir uns freuen?

Momentan arbeite ich an einigen kleinen Projekten wie meine Mix
Session bei LZTN.TO etwas zu pushen, bekannter zu machen und
dadurch auch die Zuhöreranzahl vielleicht zu erhöhen. Dann
versuche ich nach einiger Zeit an Pause als Dj wieder auf die
Bühnen zurück zu kommen, was sich aber auch nicht als einfach
erweist gerade.

Mein größtes, wirkliches Projekt aber woran ich arbeite und das
schon seit Anfang des neuen Jahres ist mein 2. Album. Dieses wird
13 bis 15 Tracks von mir beinhalten die ich von Beginn meiner
Producer Laufbahn bis heute zusammen getragen habe, also eine
musikalische Auswahl aus den Jahren 2007 bis 2016. Das Album
erscheint ca. Mitte / Ende April 2016 und wird Weltweit Digital
vertrieben. Dazu soll kurz danach das Album als Remix Edition
nochmal erscheinen. Wer da die Remixe macht bzw. gemacht hat
bleibt aber bis zur Veröffentlichung (Mai 2016) geheim. Das ganze
wird auf meinem Label „ SchachWatt Records „ erscheinen und
das Einjährige Bestehen meines Labels zusätzlich abrunden. Es ist
also noch etwas Arbeit die auf mich zu kommt...

Wo soll der Weg hingehen? Was erhoffst du dir?

Naja, also mein Weg bin ich gegangen. Ich hab gemacht was
ich machen wollte und geschafft was ich schaffen wollte.
Ich erhoffe mir aber durch mein Label, meine Live Mix
Sessions und ein wenig Glück wieder öfter mal gebucht zu
werden. Denn nichts ist schöner als mit den Leuten gemeinsam
den Floor zu rocken!

Hast du aus deinen bisherigen Erfahrungen Tipps für andere DJs
oder Entertainer, die grade erst begonnen haben?

Erfahrungen macht man ja viele, was ich aber jedem nur raten
kann... Macht euer eigenes Ding und werdet nicht zum A*** kriecher
für jeden x beliebigen Gig. Schätzt jeden Gast für den Ihr spielt und
bleibt euch selber treu. So mache ich es von beginn an und es geht
mir gut damit :)

Mehr von Peerkaschen findet ihr hier:
  • www.lztn.to/peerkaschen
  • www.soundcloud.com/peerkaschen
  • www.hearthis.at/peerkaschen
  • www.peerkaschen.com
  • www.schachwatt-records.com


LZTN.TO

Spreadmix ist eine interaktive Live Audio und Musik Plattform. Wir wollen mehr Freude verbreiten, indem wir Menschen durch Live Audio und Musik miteinander verbinden. Starte jetzt deinen ersten Live-Audio Broadcast auf: www.spreadmix.com